Oldtimer-Hardautal.de 
   

Technische Daten


Der Deutz D50.1S , der ab 1962 gebaut wurde, wurde ab 1964 mit dem neuen Motor F4L812 ausgestattet und war damit ein Vorläufer der 05-Serie, die ab 1965 gebaut wurde. Der D50.1S wurde dann als D5505 mit nur wenigen Änderungen weitergebaut. Neben einigen optischen änderungen, heute würde man "Facelift" sagen, erhielt der Motor aein Ausgleichsgewicht auf der Kurbelwelle für ein ruhigeres Laufverhalten. Der Motor hieß dann F4L812S.

Die Exportbezeichnung des D50.1S war D55.

Technische Details

Baureihe: D-Serie
Modell: D 50.1S
Bauzeit: 1964
Motor: F4L812 / Luft
Zylinderzahl: 4
Hubraum: 3400 ccm
Leistung: 52 PS
Drehzahl: 2300 U/min
Antrieb: Hinterrad
Getriebe: ZF A 216 8/4
Bremsen: Trommel
Lenkung: ZF Gremmer
Zapfwelle: 540 / 1000
Höchstgeschwindigkeit: 30 km
Leergewicht: 2450 kg
Radstand: 2200 mm
Spurweite v/h: 1426 / 1500 mm
LxBxH: 3720 x 1890 x 1980 mm

Oldtimer-Hardautal.de - Ein nichtkomerzielles Internetprojekt von Meiko Witte, Uelzen